Scharfetter: Der Pongau ist Zentrum des Wintersports Salzburg sichert alpinen Schiweltcup mit Unterstützung aus dem Tourismusressort

Zurück zur Übersicht
Scharfetter: Der Pongau ist Zentrum des Wintersports Salzburg sichert alpinen Schiweltcup mit Unterstützung aus dem Tourismusressort
Am 15.01.2016 von Wirtschaftsbund Salzburg
Hans Scharfetter
Im Bild: Bezirksobmann Pongau und Landesobmann-Stv. LAbg. KommR Mag. Hans Scharfetter. Foto: ÖVP Salzburg.
„Der Pongau ist derzeit Zentrum des Wintersports. Neben dem ´klassischen Skitourismus´, der in der Region auf höchstem Niveau erfolgreich betrieben wird, punktet der Bezirk dieser Tage mit perfekter Infrastruktur, Organisation und Pistenbedingungen im Skiweltcup.

Neben den bereits seit längerem fixierten Weltcupterminen wurden zusätzliche Veranstaltungen übernommen. Die beeindruckenden Bilder, die davon um die Welt gehen, sind unbezahlbare Werbung für das Land und die Region. Die Unterstützung dafür aus dem Tourismusressort von Landeshauptmann Wilfried Haslauer ist mehr als gut investiertes Geld. Ich möchte mich an dieser Stelle auch herzlich bei den vielen Ehrenamtlichen und den  Sportklubs, den Bergbahnen, den Tourismusverbänden und den Gemeinden bedanken, die alle gemeinsam dazu beigetragen haben,  in kürzester Zeit perfekte Bedingungen zu schaffen“, so ÖVP-Tourismussprecher und Wirtschaftsbund Bezirksobmann für den Pongau, Hans Scharfetter.

Innerhalb weniger Tage ist der Pongau Austragungsort des Finales der Vier-Schanzen-Tournee im Skispringen in Bischofshofen, des Snowboard-Weltcups in Bad Gastein, des Alpinen Ski-Weltcups mit Sprint-Abfahrt und Super-G der Damen in Zauchensee, sowie zweier Damen-Slaloms und eines Damen Riesentorlaufes in Flachau geworden.

„Der Pongau hat sich die internationale Wertschätzung durch die professionelle Organisation von zahlreichen hochkarätigen Veranstaltungen über die letzten Jahre hinweg hart erarbeitet und  ist mittlerweile im internationalen Weltcup-Kalender bestens etabliert. Der damit verbundene Werbewert wirkt sich auch bereits positiv auf die Buchungslage aus. Eine sehr erfreuliche Entwicklung“, meint Scharfetter abschließend.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben