Harald Mahrer ist neuer Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes

Zurück zur Übersicht
Harald Mahrer ist neuer Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes
Am 18.12.2017 von Wirtschaftsbund Salzburg
MahrerLeitl
Viel Erfolg dem neuem Präsidenten Harald Mahrer und herzlichen Dank an Christoph Leitl für seinen unermüdlichen Einsatz für die heimische Wirtschaft.
Harald Mahrer wurde in der heutigen Generalversammlung des Österreichischen Wirtschaftsbundes mit 95 Prozent zum Präsidenten gewählt. Er folgt damit auf Christoph Leitl, der mit 1. Jänner 2018 seine Funktion als Präsident der Europäischen Wirtschaftskammern (Eurochambres) antritt.

„Christoph Leitl hat sich mit all seiner Energie für die Belange der Unternehmerinnen und Unternehmer eingesetzt. Davor habe ich höchsten Respekt und danke ihm für sein Engagement und seinen Einsatz“, würdigt Harald Mahrer die Verdienste von Christoph Leitl.

Harald Mahrer zur Wahl: „Diese verantwortungsvolle Aufgabe nehme ich mit großer Leidenschaft und Motivation gerne an. Ich freue mich darauf mit dem gesamten Präsidium des Wirtschaftsbundes die Zukunft für Österreichs Wirtschaft zu gestalten. Es gilt eine Reihe von Herausforderungen, wie die zunehmende Internationalisierung, Digitalisierung oder überbordende Bürokratie zu bewältigen. Ein wichtiger Schritt für die österreichische Wirtschaft ist bereits mit dem aktuellen Regierungsprogramm im Bereich Entbürokratisierung, flexiblen Arbeitszeiten und Investitionsanreizen erfolgt.“

Nach der Wahl von Harald Mahrer zum neuen Präsidenten des Wirtschaftsbundes hat das Präsidium einstimmig René Tritscher zum neuen Generalsekretär per 1.1.2018 bestellt. Der 47-jährige Jurist ist seit Juli 2016 stv. Generalsekretär des Wirtschaftsbundes und war davor fünf Jahre als Geschäftsführer der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) tätig.


„Mit René Tritscher gewinnen wir einen Generalsekretär mit exzellentem Fachwissen, Durchsetzungskraft und langjähriger Erfahrung in der politischen Interessenvertretung für die österreichische Wirtschaft“, so der neu gewählte Präsident Harald Mahrer. Tritscher war in den letzten Jahren in den Bereichen Handel, Telekommunikation, IT, Unternehmensberatung, Rundfunk und Medien in führenden Funktionen als Interessenvertreter tätig.


Tritscher folgt in dieser Funktion Abg.z.NR Peter Haubner nach, der als Vorstand in den Österreichischen Genossenschaftsverband wechselt. WB-Präsident Mahrer: „Ich bedanke mich bei Peter Haubner für sein Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer. In den letzten neun Jahren konnten durch seinen Einsatz viele Verbesserungen für die österreichische Wirtschaft erzielt werden.“ 
Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben