Fritz Lechner erhielt Ehrenurkunde für 45 Jahre Wirtschaftsbund-Mitgliedschaft

Zurück zur Übersicht
Fritz Lechner erhielt Ehrenurkunde für 45 Jahre Wirtschaftsbund-Mitgliedschaft
Am 14.01.2016 von Wirtschaftsbund Salzburg
Pressefoto OV Mittersill
Im Bild (v.l.n.r.): Brigitte Hölzl (Ortsobmann-Stv.), Florian Schwab (Enkel des Jubilars), Fritz Lechner, Kurt Lechner (Sohn des Jubilars und Ortsobmann-Stv.) und Hannes Grübl (Ortsobmann). Foto: WB Salzburg.
Am gestrigen Mittwoch kamen die Wirtschaftsbundmitglieder der Ortsgruppe Mittersill im Hotel Heitzmann im Rahmen einer Ortsversammlung zusammen. Neben aktuellen Berichten aus der Ortsgruppe, der Gemeinde, dem Bezirk, sowie dem Wirtschaftsbund, wurde auch über die anstehenden Veranstaltungen im Jahr 2016 diskutiert. Als besonderes Highlight des Abends freute sich Bezirksobmann Nick Kraguljac Fritz Lechner die Urkunde für seine 45-jährige Mitgliedschaft beim Wirtschaftsbund zu überreichen.

Fritz Lechner wurde am 22. April 1934 geboren und besuchte die Volks- und Hauptschule in Mittersill. Die Berufsschule in Salzburg schloss er mit Auszeichnung ab und legte 1956 an der Meisterschule in Wien die Meisterprüfung ab. Bereits 1959 übernahm er aufgrund gesundheitlicher Probleme seines Vaters den elterlichen Betrieb, in dem er mehr als 100 Lehrlinge, darunter 2 Meister, ausbildete. Der Familienbetrieb „Farben Lechner“ besteht bereits seit 1928.

Während seiner langjährigen Mitgliedschaft beim Wirtschaftsbund war Fritz Lechner von 1983 bis 1987 als Beirat in der Ortsgruppe Mittersill tätig. Von 1975 bis 1985 war er Mitglied des Innungsausschusses der Maler und Tapezierer. Dort war er von 1985 bis 1990 als Innungsmeister-Stv. sowie viele Jahre auch als Bezirksinnungsmeister für den Pinzgau tätig. 1991 erhielt er die goldene Ehrennadel der Landesinnung.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben