WB Funktionärin Michaela Eva Bartel als neue Landtagsabgeordnete angelobt

Zurück zur Übersicht
WB Funktionärin Michaela Eva Bartel als neue Landtagsabgeordnete angelobt
Am 13.02.2015 von Wirtschaftsbund Salzburg
LAbg. Michaela Eva Bartel
Im Bild: LAbg. Michaela Eva Bartel. Foto: Foto Sulzer.
Seit Anfang Februar hat mit Michaela Eva Bartel der Wirtschaftsbund Salzburg eine Landtagsabgeordnete mehr. Zu Beginn der Landtagssitzung am 4. Februar 2015 wurde Michaela Eva Bartel als neue Landtagsabgeordnete angelobt. Die Bezirksobmann-Stellvertreterin der Stadt Salzburg übernimmt das „Stadt-Mandat“ mit den Zuständigkeiten Stadtentwicklung, Sport und Konsumentenschutz.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und ÖVP-Klubobfrau Daniela Gutschi hießen Michaela Bartel im Landtag herzlich willkommen und wünschten der neuen Abgeordneten viel Erfolg für ihre künftigen Aufgaben.

"Ich nehme die Aufgabe mit viel Zuversicht und Freude an und werde mit großem Einsatz und Engagement für das Land Salzburg und seine Bürgerinnen und Bürger arbeiten. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und werde konstruktiv und sachorientiert an der Lösung der zentralen Herausforderungen Salzburgs mitarbeiten", so LAbg. Michaela Bartel.

„Wir freuen uns sehr, dass mit Michaela Bartel eine weitere Landtagsabgeordnete aus dem Wirtschaftsbund kommt und genau über die Herausforderungen in der Wirtschaft Bescheid weiß. Seit vielen Jahren engagiert sich Michaela Bartel sehr erfolgreich im Wirtschaftsbund und hat einen ausgezeichneten Draht zu Menschen“, so WB-Landesobmann Konrad Steindl. Einmal mehr zeigt sich, über welch breites und ausgezeichnetes Netzwerk der Wirtschaftsbund Salzburg verfügt, um die Anliegen der Unternehmer auf verschiedensten politischen Ebenen einzubringen. Mit Michaela Eva Bartel als neue Landtagsabgeordnete hat die Salzburger Wirtschaft eine weitere starke Stimme, um die Anliegen und Interessen unserer heimischen Betriebe bestmöglich zu vertreten.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben