Wirtschaftsbund Wals-Siezenheim in der Red Bull Akademie

Zurück zur Übersicht
Wirtschaftsbund Wals-Siezenheim in der Red Bull Akademie
Am 21.12.2015 von Wirtschaftsbund Salzburg
Besichtigung Red Bull Akademie OG Wals
Im Bild: Die Besichtigung der Red Bull Akademie führte die Teilnehmer auch in die Kabine der Eishockeyspieler. Foto: WB Salzburg
Sowohl national als auch international hat der Bau der Red Bull Akademie die Sportwelt „neidisch“ nach Salzburg blicken lassen. Die Anlage lässt architektonisch und infrastrukturell keine Wünsche offen und hinter den Kulissen steckt mehr, als man auf den ersten Blick vermuten darf.

Der Akademie-Ausbildungsleiter persönlich, Herr Klaus Ginter hat auf das interessanteste und informativste durch die Akademie geführt. Für 400 junge Fußball- und Eishockey Talente bildet das Vorzeigeprojekt die neue sportliche Heimat. Ihnen stehen sieben Fußballplätze (ein Indoor) und 2 Eishallen, neben weiteren Trainings- und Regenerationseinrichtungen darunter natürlich auch ein Schwimmbad zur Verfügungen. Die Verpflegung ist 100 % biologisch und wird von einer Diätologin genau überwacht. Im Internat werden 120 Jugendliche beherbergt, medizinisch und schulisch betreut. Durch ein Abkommen mit unserer Gemeinde besucht ein Teil der Akademieschüler die Schule in Viehhausen.

Wenn auch die Akademie in Liefering ansässig ist, so hat Red Bull insgesamt mehreren Standorte, wie Media House, Servus TV und Red Bull Arena in Wals-Siezenheim und ist so einer der wichtigsten Betriebe für unsere Gemeinde!

 
Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben