Wirtschaftsbund St. Johann wählt Schischulleiter Gerhard Sint zum neuen Obmann

Zurück zur Übersicht
Wirtschaftsbund St. Johann wählt Schischulleiter Gerhard Sint zum neuen Obmann
Am 09.10.2014 von Wirtschaftsbund Salzburg
Pressefoto Neuwahl St. Johann
Im Bild (v.l.n.r.): Bezirksobmann LAbg. Hans Scharfetter, Bgm. Günther Mitterer, Gerhard Sint, Ewald Unterkofler und Kurt Katstaller (Politischer Referent WB). Foto: WB Salzburg
St. Johann, 08.10.2014. Der St. Johanner Wirtschaftsbund lud kürzlich seine Mitglieder zu einer Ortsversammlung in das Hotel Tannenhof. Da der bisherige WB Obmann Bernhard Urban („Urban – die Fleischerei“) als Stadtrat in die Gemeindevertretung St. Johann gewählt wurde und er sich vorrangig dieser verantwortungsvollen Aufgabe in der Gemeinde widmen möchte, war es ihm ein großes Anliegen, die Agenden des Wirtschaftsbundes in neue Hände zu geben.

Unter dem Wahlvorsitz von Bezirksobmann LAbg. Mag. Hans Scharfetter wurde Schischulleiter und Sportartikelhändler Gerhard Sint einstimmig zum neuen WB Ortsobmann von St. Johann gewählt. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wahl von Hotelier Ewald Unterkofler (Hotel Alpendorf) zum Ortsobmann-Stellvertreter.

Sint ist Leiter und Inhaber der Schischule „Rot-Weiss-Rot“ in St. Johann Alpendorf und betreibt zudem 3 Sportgeschäfte in St. Johann bzw. in Wagrain. In den Sommermonaten arbeitet Sint als Abteilungsleiter im Vermessungsbüro Linsinger und betreut dort den Bereich „Vermessungstechnik Seilbahnwirtschaft“. Als Obmann des „Salzburger Berufsschilehrer & Snowboardlehrer Verbandes“ ist Sint auch oberster Interessenvertreter von 140 Salzburger Schi- und Snowboardschulen und deren Mitarbeiter.

Gerhard Sint sieht sich selbst als politischen Quereinsteiger – nicht Parteipolitik, sondern die örtliche Wirtschaft steht bei ihm in seiner neuen Funktion als WB Obmann  im Vordergrund. „Mir ist es wichtig, die Interessen der St. Johanner Wirtschaft auf allen Ebenen bestmöglich zu vertreten und die Anliegen der Wirtschaft in die Entscheidungsgremien einzubringen“ so Sint. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Unterkofler will sich der neue Obmann  in den nächsten Wochen ein starkes WB Team zusammenstellen. In diesem Team sollen Unternehmerinnen und Unternehmer aus allen wichtigen Branchen, Vertreter von Werbegemeinschaft EZ und Tourismusverband und natürlich die WB Gemeindevertreter zusammen arbeiten.

Abdruck honorarfrei.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben