Die Geschichte des Wirtschaftsbundes Großarl

Zurück zur Übersicht
Die Geschichte des Wirtschaftsbundes Großarl
Am 28.03.2017 von Wirtschaftsbund Salzburg
Der Wirtschaftsbund Großarl wurde 1950 zum ersten Mal erwähnt. Ortsobmann war damals Rupert Unterkofler (Zimmermeister), sein Stellvertreter Hubert Kopriva (Spenglermeister) und die Beiräte Ignaz Heigl (Spenglermeister), Nikolaus Huber (Spenglermeister).

Durch die Ortsgruppe Großarl wurde der Wirtschaftsbund im Pongau erheblich gestärkt und ausgebaut und die wirtschaftlichen Interessen in der Region konnten und können bestmöglich vertreten und serviciert werden.
Heute zählt die Ortsgruppe Großarl 105 Mitglieder und ist damit eine der größten Ortsgrupen im Pongau.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben