Tauernklinikum fix!

Zurück zur Übersicht
Tauernklinikum fix!
Am 26.02.2015 von Bezirk Pinzgau
Kreuz
Tauernklinikum

Die Spitalslandschaft im Pinzgau ist im Umbruch. Spitalsreferent ÖVP-Landeshauptmann-Stv. Christian Stöckl setzt die in diesem Bereich längst fälligen Reformen, um die Spitalstandorte im Pinzgau langfristig abzusichern. Ein wichtiger Meilenstein dazu ist der Zusammenschluss der Krankenhäuser Zell am See und Mittersill zum ´Tauernklinikum´. In vielen Verhandlungen und unter enger Einbindung der Betroffenen wurde die Vereinbarung von den Trägern und dem Land bereits besiegelt, heute wurden die letzten notwendigen formalrechtlichen Beschlüsse im Landtag gefasst. Damit nehmen die beiden Pinzgauer Spitalstandorte Kurs in eine gemeinsame Zukunft, die die Versorgung der Pinzgauer Patientinnen und Patienten und der vielen Gäste der Region auf neue, zukunftstaugliche Beine stellt. Eine abgestimmte Zusammenarbeit der Spitäler ist die einzige Möglichkeit für kleinere Standorte, um den Herausforderungen der Gesundheitsreform, wie etwa Fallzahlen, Leistungsabstimmung, Finanzierung und Ärztemangel, zu begegnen. Am Leistungsspektrum der beiden Standorte im Pinzgau wird sich grundlegend nichts ändern, die bisherigen Fächer werden weiterhin geführt.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben