Mittelstandsfighter beim Salzburger Businesslauf

Zurück zur Übersicht
Mittelstandsfighter beim Salzburger Businesslauf
Am 16.09.2014 von Wirtschaftsbund Salzburg
Salzburger Businesslauf 2014
Die Mittelstandsfighter (v.l.n.r.) Christian Pucher, Peter Haubner und Kurt Katstaller kurz vor dem Startschuss voller Zuversicht.
Bereits zum achten Mal fand am 11. September 2014 in Rif bei Hallein der mittlerweile traditionelle Salzburger Businesslauf statt. Der Wirtschaftsbund Salzburg stellte auch ein „Mittelstandsfighter-Team“ in dem mit über 3.000 Läuferinnen und Läufern stark besetzten Teilnehmerfeld.

Bei nasskalten Wetterbedingungen nahmen GS Peter Haubner, Kurt Katstaller und Christian Pucher die Herausforderung an, die sechs Kilometer lange und selektive Strecke in Angriff zu nehmen. „Ein wenig Ausgleich in Form von sportlicher Betätigung ist für mich enorm wichtig. Vor allem wenn der Stress hoch ist, tut Laufen so richtig gut, um den Kopf frei zu bekommen“, erklärt Peter Haubner als passionierter Läufer. „Unser Team-Captain hat sich gemeinsam mit uns ein ambitioniertes Zeitlimit gesetzt. Ob wir bei diesen Bedingungen dieses erreichen bleibt abzuwarten, verrät Kurt Katstaller kurz vor dem Startschuss bei den letzten Aufwärmübungen. Kurze Zeit später (oder sagen wir nach einer Weile) kamen die Mittelstandsfighter des Wirtschaftsbundes ins Ziel und erhielten die begehrten „Finisher-Medaillen“. Auf die Frage nach der Erreichung des Ziels folgte ein Schmunzeln mit klarer Antwort. „Wir haben unser Ziel erreicht und waren den sprichwörtlichen Schritt schneller, aber das war bei Mittelstandsfightern auch nicht anders zu erwarten, so der einhellige Tenor des erfolgreichen WB Teams.

Salzburger Businesslauf 2014

Alle Teilnehmer waren an diesem Abend Sieger.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben