Harald Kratzer - neuer WB Bezirksobmann in der Stadt Salzburg

Zurück zur Übersicht
Harald Kratzer - neuer WB Bezirksobmann in der Stadt Salzburg
Am 08.06.2018 von Wirtschaftsbund Salzburg
BHV Stadt Salzburg
Im Bild: BO Mag. Harald Kratzer, NAbg. Peter Haubner, LO Präs. KommR Konrad Steindl
Bei der Bezirkshauptversammlung des Wirtschaftsbundes Salzburg-Stadt wurde im Hotel Imlauer der Gastronom Harald Kratzer zum neuen Bezirksobmann gewählt.

Der Sternbräu-Wirt übernimmt diese Funktion vom bisherigen Obmann, Nationalrat Peter Haubner, der diese Funktion zwölf Jahre innehatte. Zu seinen Stellvertretern wurden Stefanie Essl von der Feinbäckerei Essl, die Immobilienmaklerin Suzana Nikolic, der Gastronom Peter Bernhofer sowie der Zweiradhändler Markus Frohnwieser gewählt.

In seiner Antrittsrede bedankte sich Kratzer für das große Vertrauen der Delegierten und betonte, dass er sich mit aller Kraft für die Anliegen der Wirtschaft in der Landeshauptstadt einsetzen werde. Er sei mit „Leib und Seele“ Unternehmer und Interessenvertreter, manchmal auch unangepasst, und stehe für unternehmerische Selbstverantwortung und einen partnerschaftlichen Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, so der neu gewählte Bezirksobmann.

In der Stadt Salzburg sieht er in einigen Bereichen Handlungsbedarf – die dringende Erweiterung der Mönchsberggarage sowie die Verlängerung der Lokalbahn – vorerst – bis zum Mirabellplatz. „Nach Jahrzehnte des Stillstandes in der Verkehrspolitik müsse jetzt aber auch ‚geliefert‘ werden“, betonte Kratzer. Darüber hinaus stehen auf der politischen Agenda der Bürokratieabbau und die damit oft verbundenen Behördenschikanen ebenso im Fokus wie die dringende Umsetzung von flexiblen Arbeitszeiten in Zusammenarbeit mit den ArbeitnehmerInnen.

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben