10 Jahre Wirtschaftsmesse Pongau

Zurück zur Übersicht
10 Jahre Wirtschaftsmesse Pongau
Am 24.06.2017 von Wirtschaftsbund Salzburg
Wirtschaftsmesse Pongau 2017
In einem kleinen Kreis von Personen - Josef Gfrerer, Reinhard Guggenberger und Markus Leyerer - wurde vor 10 Jahren die Idee einer privat veranstalteten Wirtschaftsmesse in Goldegg geboren.

Unterstützt von Maria Gehwolf und Martin Lindner organisierte man die erste Messe am Schlossparkplatz mit 15 Ausstellern. Mit der Wirtschaftsmesse Pongau sollte auf die Leistungsfähigkeit der regionalen Unternehmen hingewiesen, die Kaufkraft in der Region gehalten und auch die Zusammenarbeit zwischen den Betrieben gestärkt werden.

Moderiert von Vizebürgermeister Hannes Rainer fand am Freitag, 23. Juni 2017 die Eröffnungsfeier der Jubiläumsmesse statt. Stellvertretend für die drei Wirtschaftsbund-Ortsobmänner von Goldegg, Schwarzach und St. Veit, die die Organisation der Messe unterstützten, begrüßte der Obmann von Goldegg, Alfred Reindl, die anwesenden Besucher, Aussteller und Ehrengäste. Er dankte vor allem der Familie Gfrerer, die maßgeblichen Anteil daran hat, dass die Messe 10 Jahre am Leben gehalten und auf fast 60 Aussteller ausgebaut wurde. Die drei Pongauer Messen in Goldegg, Bischofshofen und Gastein seien ein wichtiges Zeichen gegen den Kaufkraftabfluss in den Zentralraum.

Nach einer musikalischen Einlage des Flügelhornduos Fleissner refererierte Christian Zulehner, ein erfolgreicher Sportartikelmanager mit 30 Jahren Berufserfahrung u.a. bei den Firmen Fischer Ski, Adidas, Amer Sports und Puma über die effiziente Unternehmensführung durch die Konzentration auf die eigenen Stärken. Die Kaufkraft ist nach wie vor vorhanden, die Kunden und Gäste überlegen allerdings ganz genau, wofür das Geld ausgegeben wird. Man darf nicht mit einem Bauchladen herumgehen, man braucht ein wettbewerbsfähiges Sortiment, neue Marken, ein klare Strategie, einen Erlebnisfaktor und vor allem auch ein gutes, qualifiziertes Personal. Menschen haben Gefühle und diese Gefühle müssen getroffen werden.

Bürgermeister Johann Fleißner bedankte sich bei den Gründern und Organisatoren der Goldegger Messe. Er rief dazu auf, durch bewusste Kaufentscheidungen die Region zu stärken. Für den Obmann der Wirtschaftskammer Pongau, LAbg. Mag. Hans Scharfetter ist die Messe ein Schaufenster, in dem die Vielfalt, Innovation und Qualität der regionalen Wirtschaft präsentiert wird. Am Ende der Eröffnungsfeier bedankte sich der Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg, Konrad Steindl, für das Engagement der Organisatoren. Eine solche regionale Messe gebe es nur in wenigen Gemeinden und erfordere einen hohen persönlichen Einsatz der Beteiligten und ihrer Familien. Er wünschte den Ausstellern viel Interesse und neue Kontakte und erklärte schließlich die Messe für eröffnet.

Nach der offiziellen Eröffnung wurden durch die Gemeinde und den Wirtschaftsbund die Gründer, Organisatoren und die langjährigen Aussteller besonders geehrt und ausgezeichnet.

Hier geht's zur Fotogalerie http://www.wirtschaftsbund-salzburg.at/salzburg/galerie/wirtschaftsmesse...

Zurück zur Übersicht
WB INSIDER - Login
Nach oben